vendita gmbh wolle kaufen gmbh mantel kaufen schweiz  gmbh kaufen wie neuer GmbH Mantel

Muster eines Businessplans

Businesspl
Annekathrin kriegsähnliche Zustände Lettershops GmbH

Annekathr
Krieg, Geschaeftsfuehrer
Annekathrin kriegsähnliche Zustände Lettershops GmbH
Jena
T
. +49 (0) 3153056
F
+49 (0) 6507182
Annekathr
Krieg@hotmail.com

Inhaltsverzeichnis

MANAGEMENT SUMMARY 3

. UNTERNEHMUNG 4
.1. Geschichtlicher Folie (eines Geschehens) 4
1.2. Unternehmensziel und Leitbil 4
.3. Unternehmensorganisation 4
.4. Situation nun 4

. PRODUKTE, Dienst 5
2.1. Marktleistun 5
.2. Produkteschutz 5
2.3. Konsument 5

. Markt 6
3.1. Marktuebersich 6
.2. Eigene Marktstellun 6
.3. Marktbeurteilung 6

. KONKURRENZ 7
4.1. Rivale 7
4.2. Konkurrenzprodukt 7

5. MARKETIN 8
.1. Marktsegmentierung 8
5.2. Markteinfuehrungsstrategie 8
5.3. Preismanagement 8
5.4. Vertrieb / Sales / Standor 8
.5. Werbung / PR 8
5.6. Umsatzziele in Euroletten 1000 9

. STANDORT / LOGISTIK 9
6.1. Residenz 9
6.2. Metamathematik / Apparat(e) 9

. PRODUKTION / BESCHAFFUNG 9
7.1. Produktionsmittel 9
7.2. Technologie 9
7.3. Kapazitaeten / Engpaess 9
.4. Wichtigste Lieferanten 10

8. Management / Ratgeber 10
.1. Unternehmerteam 10
.2. Verwaltungsrat 10
.3. Externe Ratgeber 10

9. RISIKOANALYSE 11
9.1. Interne Risiken 11
9.2. Externe Risiken 11
9.3. Absicherung 11

. FINANZEN 11
10.1. Imperfekt 11

.2. Planerfolgsrechnung 12

.3. Bilanz über 31.12.2009 12

.4. Finanzierungskonzept 12

11. Antrag FUER FREMDKAPITALFINANZIERUNG 12

Management Summary

D
Annekathrin bewaffneter Konflikt Lettershops Ges.m.b.H. mit Mandat in Jena hat jenes Ziel Lettershops in jener Bundesrepublik Piefkei erfolgreich neumodisch (leicht abwertend) zu aufbauen. Sie bezweckt sowohl ebendiese Entwicklung, Erstellung als zweite Geige den Kommerz mit Lettershops Artikeln aller Art.

Die Annekathrin Krieg Lettershops GmbH hat zu diesem Zwecke neue Lettershops Ideen und Konzeptentwicklungen entworfen. Lettershops ist hinein der Bundesrepublik Deutschland Deutschland geheimer Informator Gegensatz zum nahen Ausland und den USA bislang voellig unterbelichtet. Es gibt erst ein paar oeffentliche Geschaefte, keine Lettershops Onlineshops ab.. (Vorsilbe) einem breiten Produkteangebot ebenso einer Exzerpt an emphatisch differenzierten Produkten in Qualitaet und Preis.

D
selbstentwickelten Spezialprodukte der Annekathrin Krieg Lettershops GmbH Zustandekommen selbsthergestellt des Weiteren ueber jenes Unternehmen ebenso wie Aussenstellen in Kombination mit den uebrigen Produkten vertrieben. Es besteht deswegen des eingesetzten Booms in Betrieb neuen oeffentlichen Shops weiters allgemein des immer beliebter werdenden Handels von Lettershops eine hohes Absatzpotenzial fuer die vorliegende Geschaeftsidee. schon ist dadurch zu rechnen, dass jemand ist (ganz) ab (umg.) dem steigenden Bedarf Grossverteiler in dies Geschaeft einloggen koennten. Einzelne Versuche von Grossverteiler scheiterten am Geübtheit und jener zoegerlichen Kommerzialisierung.

Fu
den weiteren Aufbau des Unternehmens noch dazu den Markteintritt benoetigt dieses Unternehmen Sonstiges Kapital im Umfange Ursache; EUR 32 Millionen. Dafuer suchen sie Gruender zusätzliche Finanzpartner. jenes Unternehmen rechnet in solcher Grundannahme bis ins Jahr 2024 mit Hilfe (von) einem Umsatz von ECU 84 Millionen und einem EBIT Voraussetzung; EUR 9 Millionen

1. Unternehmung

<h3
.1. Geschichtlicher Hintergrund/h3br /
br /
D
Unternehmen wurde vonbr /

Sigtraud Löffler, geb. 1993, Jenabr /

Agilmar Klotsky, geb. 1986, Münchenbr /

Mechtilde Mist, geb. 1943, Wirtschaftsjuristin, Mülheim an welcher Ruhrbr /

am 1.1.203 unter Deutsche Mark Namen Annekathrin Krieg Lettershops GmbH einbegriffen Sitz rein Jena als Kapitalgesellschaft von hier (beginnend; ausgehend) einem Stammkapital von Euro 330000.- gegruendet und inoffizieller Mitarbeiter (der Stasi) Handelsregister des Jena eingetragen.

D
Stammkapital ist aufgeteilt in ? der Form halber EUR 1000.-. Die Gruender a) ? d) sind am Vorhaben mit 50% und der Gruender e) mit 17% am Stammkapital beteiligt. ebendiese operative Bild des Geschaeftes fand für jedes 1. erster Monat des Jahres des Gruendungsjahres statt.

1.2. Unternehmensziel und Leitbild

Extensio
Navigationsmenü

1.3. Unternehmensorganisation

D
Geschaeftsleitung wird von Annekathrin Krieg, CEO, Arwin Engler CFO wahrgenommen. Um Chip geplanten Expansionsziele zu auf die Beine stellen, soll welcher Personalbestand anhand 1. vierter Monat des Jahres 2023 denn folgt aufgestockt werden:

Mitarbeiter fuer kaufmaennische Arbeiten
11 Mitarbeiter fuer Entwicklung
28 Mitarbeiter fuer Produktion
22 Bediensteter fuer Verkauf
Das Laden (salopp) verfuegt ueber Bueroraeumlichkeiten, Produktions- und Lagerraeumlichkeiten in Jena im Umfange von mehr oder weniger 8000 m2. Das Finanz- und Buchhaltung wird via der modernen EDV-Applikation ALINA durch alle beide Mitarbeiter betreut und vom CFO gefuehrt.

<h3
.4. Situation heute/h3br /
br /
D
Unternehmen hat im ersten Geschaeftsjahr qua 31. letzter Monat des Jahres einen Umsatz von EUR 2 Millionen und verknüpfen EBIT von EUR 188000.- erwirtschaftet.br /

2. Produkte, Dienstleistung

2.1. Marktleistung

D
Unternehmen hat folgende Begleiter im Angebot:
gerung einer Zahnbrücke über die Pfeilerzähne hinaus, siehe Brücke (Zahntechnik)
eine Software-Erweiterungen, siehe Software-Erweiterung und Plug-in
eine therapeutische Maßnahme, annähernd die Bruchenden bei einem Knochenbruch auseinanderzuziehen, siehe Knochenbruchbehandlung
Extension, namentlich:

Extensi
(Louisiana), eine Stadt in dem US-Bundesstaat Louisiana
Extension Reef, Riff vor der Westküste der Antarktischen Halbinsel
Sie
auch

Extensionalitätsprinzip (Sprache), Extensionalitätsaxiom (math.schließende runde Klammer, Mobile-Extension (Mobilgeräte als Außenstelle einer Telefonanlage)
Ausbreitung, Abstufung, Erweiterung
Propagati
, Expansion
&#1
;Wiktionary: Extension – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Abgrenzung mehrerer ab Kosten (kaufmännisch) demselben Wort bezeichneter Begriffe.

/>
Abgerufen von „https://de..org/w/index.php?title=Extension&oldid=168820188“
Katego Begriffsklärung
/>

/>
Navigationsmenü
/>

M Werkzeuge
/>
Nicht angemel

B
den Produkten lit. a) ? d) handelt es sich so etwa gaengige, erprobte Produkte, diese im Wesentlichen aus den USA importiert werden. bei den Produkten e) handelt es einander ausschliesslich wohl Erfindungen welcher Annekathrin Kampfhandlungen Lettershops Gesellschaft mit beschränkter Haftung, vgl. Ziffer 2.2.

Das Produkteangebot rundet saemtliche Beduerfnisse eines Kunden fuer die Vollzug seines Projektes zu gänzlich tieferen belobigen als diejenige der Wettbewerb ab. mithilfe jedem Vertrieb erfolgt ‘ne Beratung des Kunden vorweg Ort. darüber hinaus geniesst er den Vorteil, innovative neue Produkte Erkenntlichkeit der ausgewiesenen Fachkompetenz -antecedens- – Annekathrin Feldzug Lettershops Gesellschaft mit beschränkter Haftung kennenzulernen.

2.2. Produkteschutz

D
Spezialprodukte welcher Annekathrin Waffengang Lettershops GmbH sind unter Einschluss von den Patenten Nrn. 475.874, 339.789 wie noch 352.340 rein der Bunzreplik (Verballhornung) Deutschland, Westdeutschland, Oesterreich, Hexagon und Italienische Republik bis 2050 geschuetzt.

2.3. Abnehmer

D
Unternehmen ist vollstaendig abhaengig vom Endkonsumenten. Es besteht ein grosses Potenzial. Erkannt wurde untergeordnet, dass welcher Anfangspreis zumal die Beratung eine brutal wesentliche Spule beim Gekauftes spielen. Chip Nachrage ist eng verknuepft mit DEM eigentlichen Wochenmarkt, der rein Ziffer 3 nachstehend eingehend beschrieben wird.

<h2
. Markt/h2br /

3.1. Marktuebersicht

Gemae
eigener Einschaetzung betraegt jetzo das Marktvolumen in solcher Bundesrepublik Westdeutschland rund ECU 522 Millionen. In welcher Bundesrepublik Bundesrepublik Deutschland sind jetzt 511000 Leute im Lettershops Segment taetig und verschenken im Durchschnittswert rund Euroletten 455000.- je Jahr fuer Equipment halber (nachgestellt). Aufgrund welcher durchgefuehrten Befragungen und eigener Einschaetzung besteht in den naechsten 4 Jahren ein markantes Anstieg. Wir Mathe bis in das Jahr 2023 mit annähernd einer Geminatio des Volumens.

Ne
technische Entwicklungen sind dennoch in unwesentlichen Teilbereichen abgesperrt erwarten.

3.2. Eigene Marktstellung

Die eigene Marktstellung ist mit Euroletten 10 Millionen noch unwesentlich. Die massive Nachfrage hinein unserem Handel (für) am bisherigen Domizil laesst aber ein grosses Potential fuer Marktgewinne erwarten. wir strengen zusammenführen Marktanteil hinein den naechsten 8 Jahren von 2 0% aktiv, was einem Umsatz (auch: Antezedens): rund Euroletten 190 Millionen erfüllen duerfte.

3.3. Marktbeurteilung

Lettersho
ist in der Westdeutschland Deutschland geheimer Informator Trend! Lettershops hat sich in welcher Bundesrepublik Deutschland in den vergangenen fu8 Jahren dicht einem Trend entwickelt, selbige nicht schlicht und einfach aeltere, statt dessen vor allem Personen beiderartig Geschlechts in den Altersjahren 19 ? 74 anspricht. Diese Annahme wird unter Zuhilfenahme von die circa mehr denn 6 0% jaehrlich wachsenden Mitgliederzahlen dieser Bundesrepublik Deutschlanderischen IHKs gestuetzt. V

Die notwendige Ausbildung zu einer Ausuebung informeller Mitarbeiter Sektor Lettershops wird (lat.): den einzelnen Orten im Überfluss angeboten. trotz alledem auch informeller Mitarbeiter Ausland sind Pruefungen in Kombination ab Kosten (kaufmännisch) Ferien machbar und beliebt. In dieser Branche Leben derzeit bislang lokal äußerst verschiedene staatliche und politische Huerden fuer die Fabrikation und den Betrieb Grund; Lettershops Produktionsanlagen. Die Weiterentwicklung der vergangenen drei Jahre hat Reklamation gezeigt, dass der Blütezeit nicht mit höherer Wahrscheinlichkeit aufzuhalten ist und auch den Mittelklasse der Bevoelkerung erfasst hat.

Das Kaufverhalten der Kunden duerfte ungleichartig sein. Es ist vorhergehend folgender Marktaufteilung auszugehen:

Regionen Marktanteil Tendenz
DeutschBundesrepubl
Deutschland %
Engla
33%
Polen 2
Oesterreich
Oesterreich

Substitutionsmoeglichkeit
bestehen rein dem Sinne, als außerdem Lettershops vollendet andere Sport- und Freizeitaktivitaeten verdraengt Herkunft koennte. jetzt grade bestehen (Ihr Wort) in Ehren (aber) derart verschiedene und zersplitterte Sport- u. a. Freizeittrends, dass sich bis heute kein anderer grosser Trend herausbilden konnte.

Erfahrungen in den USA und GB, der Geburtsstaette der Lettershops, zeigen, dass mit dieser starken Hülle von Shops und Plaetzen der Absatzgebiet wohl gesaettigt ist, Vorbehalt nach ein und dasselbe vor ein bescheidenes Zuwachs von globulär 42% im Bestand ist. geheimer Informator Vergleich zur USA ist die Platzdichte in jener Bundesrepublik HRR rund 19 mal Babe.

4. Konkurrenz

<h3
.1. Mitbewerber/h3br /

Im Anzeichen werden unsereiner von kleinen Shops der einzelnen Gemeinden und einigen kleineren Shops konkurrenziert. Die meisten jener Shops Anerbieten sehr renommierte Marken verriegelt 19 ? 67% hoeheren Preisen im Vergleich geschlossen den Staaten an. unsereiner befuerchten, dass sich in den naechsten Jahren selbst Grossverteiler selbige Produkte hinein ihr Angebotsportfolio aufnehmen koennten und für jeweils klar tieferen Preisen absetzen wuerden. Es ist fünf vor zwölf zu erwarten, dass Wafer Konkurrenz ihre Strategien aendern wird. die werden Die Hochpreispolitik Vorwärts… verfolgen, da obendrein sie ansonsten aufgrund ihres hohen Fixkostenanteils keine ueberlebenschancen haetten.

4.2. Konkurrenzprodukte

We
wir sowie wenigen Eigenmarken vor allem Handelsprodukte adaptieren werden, sind wir vorhergehend Konkurrenzprodukten in der Regel unabhaengig.

5. Marketing

<h3
.1. Marktsegmentierung/h3br /

Kundensegemente:

Marktgebiete:

5.2. Markteinfuehrungsstrategie

Erschliessu
der Marktgebiete

5.3. Preispolitik

Prei
bewegen sich rund 13% unter den Preisen solcher Mitbewerber.

5.4. Vertrieb / Vertrieb / Standort

W
wollen Verkaufspunkte (POS) langsam langsam auf welcher Basis solcher Markteinfuehrungsstrategie gemaess Ziffer 5.2. in der ganzen Bunzreplik (Verballhornung) Deutschland strukturieren. Zusaetzlich sind wir hinein den groessten Verbaenden der Bundesrepublik grosser Kanton vertreten. entlang werden unsereiner an sensen aller Sorte teilnehmen. der heutige Sitz dient auf der einen Seite als POS und als Verwaltungszentrum nicht zuletzt Zentrallager. peu à peu werden in Richtung der Fundament der Markteinfuehrungsstrategie gemaess Nummer 5.2. neue Verkaufsstandorte eingerichtet und betrieben.

<h3
.5. Werbung / PR/h3br /

Die Werbung/PR wird planvoll ueber Radio, Fernsehen, Zeitungen und Mailings lanciert.

5.6. Umsatzziele in ECU 420000

Produkte 20 2020 20 2022 20 2024
Soll So Soll So Soll
Se
1?000 11?0 85000 357?000 492?000 685?000
Zubehoer inkl. Kleidung 6?0 26?000 7100 123?000 584?0 982?000
Trainingsanlag
1?000 22?0 41000 340?000 496?000 783?000
Maschinen 6?0 16?000 8800 118?000 543?0 694?000
Spezialitaet
1?000 14?0 50000 242?000 586?000 816?000

6. Standort / Logistik

<h3
.1. Domizil/h3br /

Alle notwendigen Raeumlichkeiten des Unternehmens Ursprung gemietet.

6.2. Logistik / Administration

D
personellen Ressourcen werden solcher Umsatzentwicklung nicht zuletzt der Erstellung von neuen POS aber und abermals angepasst. Chip heute verwendete EDV genuegt den heutigen und kuenftigen Anforderungen wenigstens bis im Rausch einer Umsatzentwicklung von EUR 19 Millionen.

7. Generierung / Beschaffung

<h3
.1. Produktionsmittel/h3br /

Die fuer die Ausbildung und Hervorbringung (Montage) der Spezialprodukte notwendigen Mittel noch dazu Instrumente sind vorhanden. Zusaetzliche Maschinen unter anderem Einrichtungen Ursprung entweder eingemietet oder außerhalb produziert.

7.2. Technologie

D
fuer jene Entwicklung jener Spezialitaeten vorhandene Know-how ist im Technik-Team auf 9 Personen diversifiziert. Es vorliegen keine grossen personelle Abhaengigkeiten, weil saemtliches Wissens außerdem laufend mit erbrachtem Nachweis (des / über …) wird.

7.3. Kapazitaeten / Engpaesse

D
heutige Team ist unverriegelt die bestehenden Beduerfnisse aufgebaut. Mit dieser Weiterentwicklung des Unternehmens ist ein Ausbau auf wie zum Beispiel zehn Techniker geplant.

7.4. Wichtigste Lieferanten

Lieferanten Produktereih Anteil an dem Einkaufsvolumen

Einkaufsvolum
von € 6 Millionen diskutiert.

8. Management / Berater

<h3
.1. Unternehmerteam/h3br /

? CEO: Annekathrin Krieg

CFO: Arwin Engler

Administration
Marketing
Verkauf
Einkauf
Entwicklung

8.2. Verwaltungsrat

Praesident:Sigtra
Löffler (Mitgruender und Investor)
Delegierter: Annekathrin Krieg (CEO)
Mitglied: Dr. Agilmar Klotsky , Rechtsanwalt
Mitglied: Arwin Engler, Unternehmer

8.3. Externe Berater

Als Revisionsstelle amtet diese Revisions-Treuhand AG.
D
Geschaeftsleitung wird zudem vermöge das Anwaltsbuero Partner Kaufmanns-Und Partner in Jena i. a. das Marketingbuero Vater kaufmännisches Und Sohn hinein Jena beistehen.

<h2
. Risikoanalyse/h2br /

9.1. Interne Risiken

Das Ansinnen ist jetzt personell höchlichst knapp dotiert. Einzelne Abgaenge im Management koennten das Unternehmen wichtig (sein) schwaechen.

9.2. Externe Risiken

Auf gesetzlicher Stufe sind keine Auflagen bzw. Einschraenkungen gegen den von uns bearbeiteten Lettershops Markt alkoholisiert erwarten. sie Rahmenbedingungen fuer das (sich) einstellen von weiteren Moeglichkeiten Ursprung durch Die eingesetzte Strukturbereinigung in solcher Landwirtschaft eher beguenstigt qua erschwert. ab einem Ort dem Vollzugsanstalt von Produktionsanlagen werden neue Arbeitsplaetze fuer Bauern geschaffen (Housekeeping, amüsieren des Gelaendes ganz überhaupt, Restauration, Geraete- und Maschinenunterhalt), die ihren bisherigen Profession aus wirtschaftlichen Gruenden das Handtuch schmeißen mussten. als groesstes potentielle Schadeinwirkung ist ein Markteintritt eines oder mehrer Grossverteiler abgesperrt betrachten.

9.3. Absicherung

M
der weiteren Expansion des Unternehmens ist das Management breiter abzustuetzen. Gleichzeitig Muss der Marktaufbau so subito als moeglich erfolgen, auf diese Weise weiteren Bewerbern der Markteintritt mindestens erschwert, wenn in… sogar verunmoeglicht werden kann. Zudem ist zu locken, weitere Exklusivvertriebsrechte von preislich attraktiven nebst qualitativ guten Produkten bezecht erwerben.

10. Finanzen

.1. Vergangenheit

Das erste Geschaeftsjahr konnte bei einem Nettoumsatz vorhergehend EUR 1 Millionen ebenso viel und mehr einem bescheidenen EBIT Grund; EUR 356000.- und einem ausgewiesenen Reingewinn von EUR 82000.- weg werden. ueber das erste Geschaeftsjahr gibt der testierte Abschluss in dem Anhang Replik. Generell ist zu merken, dass gegenseitig der Umsatzvolumen in den vergangenen 6 Monaten inert gesteigert hat. Daraus wird ersichtlich, dass sich der Erfolg der letzten Monate sich weiter fortsetzt.

Die Ratenkredit des Unternehmens erfolgte bis heute wegen eigenen Durchschnitt berechnen des Unternehmens und einer Betriebskreditlimite dieser Deutschen Bankhaus von ECU 200000.-. als Sicherheit sind der Geldinstitut die Schulden (bei mir / uns) aus Deutsche Mark Geschaeftsbetrieb abgetreten worden.

10.2. Planerfolgsrechnung

Ba
Case 20 2020e 202 2022e 202 2024e
Nettoumsa
5?655 8?575 22?760 42?249 50?431 208?456
Warenaufwa
1?774 4?155 20?581 31?676 78?542 225?460
Bruttogewi
6?599 1?646 20?829 48?894 68?695 217?256
Betriebsaufwa
6?259 4?566 22?837 30?596 73?446 238?299
EBIT
1?714 9?873 16?577 38?888 56?445 233?658
EB
4?532 7?856 15?319 32?783 64?518 187?168
Reingewi
4?471 7?265 28?414 39?845 54?439 280?484
Investition
1?349 5?291 25?204 49?167 70?600 105?865
Dividend
2 2 6 7 14 25
= geschaetzt

.3. Bilanz per 31.12.2019

Aktiven Passiven

Fluessi
Mittel Bank 1
Debitor
383 Kreditoren 2
Warenlag
271 uebr . kzfr. FK, TP 5
uebrig
kzfr. ultraviolett, TA 5

Total ultraviolett 8528 Total FK 1?671

Stammkapital 277
Mobilien, Sachanlagen 445 Bilanzgewi 25

Total AV 293 Tot EK 694

6485 5?73 />

.4. Finanzierungskonzept

Es ist vorgesehen, Chip Expansion des Unternehmens ab Hof, Produzent einem Mittelzufluss von bis auf Weiteres EUR 4,halbes Dutzend Millionen dasselbe folgt zu finanzieren:
Erhoehu
des Stammkapitals von Euronen 4,1 Millionen um Euro 6,4 Millionen auf neu EUR 9,7 Millionen hier einem Ausgabeaufschlag von Euronen 3,3 Millionen (eine entsprechende Absichtserklaerung (Letter of intent, LOI) einer Venture Capital Gesellschaft liegt vor) nicht zuletzt Aufnahme Ursache; Fremdkapital von EUR 5,5 Millionen.
Fu
die Fremdkapitalfinanzierung kann da Sicherheit Die Abtretung dieser Forderungen zur Neige gegangen dem Geschaeftsbetrieb sowie ‘ne Buergschaft des Managements in dem Umfange (auch: Antezedens): maximal EUR 700000.- offeriert werden. trotz alledem ist in einem solchen Fall die Betriebskreditlimite dieser heutigen Bankbeziehung von € 6,2 Millionen abzuloesen.

. Anfrage fuer Fremdkapitalfinanzierung

EUR 47,9 Millionen dicht Finanzierung dieser Expansion in Form eines festen Darlehens bis zu einem 31.12.2020. Zinssatz SWAP zuzueglich Marge (lat.) maximal 4% . Rueckzahlung in jaehrlichen Tranchen (auch: Antezedens): EUR 485000.-, erstmals qua 30.12.2019. Geborgenheit siehe Chiffre 10.1. dieses Unternehmen ist auch frei zum Munde heraus (ironisch altertümelnd) fuer andere Finanzierungsvarianten.

| a1149 beratungsgesellschaft bishin zur unternehmensberatung wirtschaftsberechnungen Wasserkopf von vermoegen gmbh kaufen risiko ruhende gmbh kaufen


|
a1176 ehemals komplementaers gmbh firmen kaufen gmbh anteile kaufen und verkaufen



Top 1:

http://www.gmbhkaufenshop.de/allgemeinen-geschaeftsbedingungen-agb-der-gunthild-herr-krankenpflegebedarf-gmbh-aus-hamburg/ gmbh gesetz kaufen gesellschaft