GmbH kaufen in München – München als Wirtschaftsstandort für den Gmbhkauf

muenchen, firma kaufen, firmenkauf, anteile, übernehmen, gesellschafter, gesellschaft, kapitalgesellschaft, gmbhGmbH kaufen in München – die Vorteile:

Die Landeshauptstadt von Bayern ist mit rund 1,4 Millionen Einwohnern nicht nur die größte Stadt im Freistaat Bayern, sondern auch die drittgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland. Gut 500 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, erstreckt sich die Stadt über 25 Bezirke auf einer Fläche von gut 310 Quadratkilometern. Bekannt ist München bundesweit vor allem wegen seiner saftigen Mietpreise. Wer mit einer Adresse in München auftreten möchte, der bezahlt entweder sehr hohe Mietpreise oder nutzt eins der zahlreichen Angebote und mietet einen Geschäftsadresse in München ab 89 Euro an.
Ihre neue Geschäftsanschrift könnte so zum Beispiel im Theresienhof in München liegen – einem Büroneubau im Herzen von München, unweit des bekannten Englischen Gartens und des Odeonsplatz.

Wirtschaftsstandort München

münchen gmbh kaufen, wirtschaftsstandort
München hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Wirtschaftszentren Europas entwickelt. Der Wirtschaftsstandort München ist inzwischen Deutschlands zweitgrößter Beschäftigungsstandort sowie der führende High-Tech- und Medienstandort des Landes.

Auch als Stadt des Geldes genießt München einen herausragenden Ruf. Insgesamt sind circa 280 in- und ausländische Versicherungsunternehmen mit ihrem Hauptsitz oder einer Niederlassung in München vertreten. Die bedeutendsten sind die Münchner Rück als größter Rückversicherer der Welt und die Allianz als weltweit größter international tätiger Versicherer. Als Bankenstandort steht München momentan hinter Frankfurt am Main an zweiter Stelle in Deutschland. Und schließlich ist München das deutsche Zentrum des Wagniskapitals (Venture Capital). Etwa eine halbe Milliarde Euro stehen in der Wirtschaft München bereit, um viel versprechende und innovative Geschäftsideen und Projekte junger Unternehmen anzuschieben.

Typisch für das verarbeitende Gewerbe in München ist eine Mischung aus breitem Mittelstand und Global Playern.

Großunternehmen mit klangvollen Namen, die man mit München verbindet, sind Siemens, MAN und Linde.

Die im Jahre 1916 gegründeten Bayerischen Motoren-Werke (BMW) gehören zu den Top Ten der deutschen Industrie und beschäftigen in München 29 000 Mitarbeiter.

Ein sehr starkes und ziemlich stabiles Wachstum hatten auch die Elektro-, Elektronik-, Fahrzeug- sowie die Luft- und Raumfahrtindustrie zu verzeichnen.

Doch auch in München gehen viele Arbeitsplätze verloren, denn es wurde kräftig rationalisiert und Produktionsstätten in so genannte Billiglohnländer verlegt.

Im Bereich der Mikroelektronik wird in München hochwertige Entwicklungsarbeit geleistet. Neben dem Marktführer Siemens sitzen inzwischen über 1300 weitere Unternehmen dieser Branche in München. Auch Unternehmen aus den USA haben sich in der bayrischen Landeshauptstadt niedergelassen, unter anderem Apple, Compaq und Microsoft.

Ein junger Wirtschaftszweig mit fabelhaften Wachstumsraten ist die Biotechnologie. 115 Unternehmen sind im Raum München tätig.

Vorteile Geschäftsadresse München

  • Geschäftsadresse ab 89 Euro / Monat. Flexible Vertragslaufzeit.
  • Repräsentative Geschäftsadresse an einem Top-Standort in München
  • Regionale Rufnummer mit Vorwahl 089 von München
  • Eigenes Firmenschild (im Foyer)
  • tägliche Annahme von Post und Paketen und Weiterleitung
  • Nutzung der Infrastruktur mit Empfang, Lounge, Coffee-Bar, Telefon, Internet und Besprechungsräumen
  • Virtual Office Geschäftssitz in München
  • Top-Adresse für die Registrierung Ihrer Firma im Handelsregister
  • Professionelle Sekretariatsservices nach Bedarf

Warum Geschäftsadresse in München?

Bekannt ist die Stadt München vor allem durch seine Sehenswürdigkeiten und Bauten, wie z.B. dem Neuen Rathaus am Marienplatz, dem Olympiapark, dem englischen Garten, dem Stachus oder dem jährlich stattfinden Oktoberfest.

Doch München bietet nicht nur kulturell etliche Besonderheiten, sondern zahlreiche auch wirtschaftliche Gegebenheiten, die eine Geschäftsadresse in München besonders reizvoll machen. So verfügt die Landeshauptstadt München über eine exzellente Verkehrsanbindung. Der internationale Flughafen München vor den nordöstlichen Toren der Stadt im Erdinger Moos bietet eine gute Anbindung an die wichtigsten, europäischen Zentren und Metropolen. Der Hauptbahnhof in München gehört zu den wichtigsten Anlaufzielen der Bahn, außerdem gibt es noch zwei weitere Bahnhöfe im Stadtgebiet: München Pasing und München Ost. Von hier aus kommt man fast überall nach Deutschland und in die wichtigsten Städte Europas per Bahn. Wer per Bus von/nach München Reisen möchter, der kann das vom Zentralen Omnibus Bahnhof aus machen, der sich an der Hackerbrücke befindet und das Umland, den Flughafen und weitere deutsche und europäische Großstädte mit München verbindet. Zusätzlich gibt es ein sehr gut ausgebautes Autobahnnetz und ein vorbildliches öffentliches Nahverkehrssystem, bestehend aus Bussen, Straßen-, U- und S-Bahnen.

München als Wirtschaftsstandort

Wichtige Unternehmen, die sich in München angesiedelt haben stammen vor allem aus dem Fahrzeugbau, der Elektrotechnik, der Softwareindustrie und dem Verlagswesen. München zählt in Deutschland zu den wichtigsten Finanz- und Versicherungsstandorten und auch neue Technologie-Sparten wie zum Beispiel die Biotechnologie-Branche haben sich in München angesiedelt. Zu den bekanntesten Unternehmen mit Sitz oder Standort in München zählen der Versicherer Allianz SE, der Automobilbauer BMW, die Firma Infineon, die Firma Linde, die Firma Siemens, der Deutsche Taschenbuch Verlag und der Langescheidt Verlag.

Auch als Messe- und Universitätsstandort spielt München bundesweit eine herausragende Rolle. So kommen jedes Jahr aus dem ganzen Bundesgebiet Studenten nach München um an der Hochschule ein Studium zu beginnen.

 

 

 

 

GmbH kaufen Angebote aus Mannheim: Zum Shop

, markiert