gmbh hülle kaufen Mantelkauf  luxemburger gmbh kaufen gmbh mantel kaufen hamburg

Gm
Treuhandvertrag

zwischen

Ingedore Knobloch HiFi Anlagen Ges. mit beschränkter Haftung, (Salzgitter)

(nachstehend “Treugeber” genannt)

und

Giesela Adler Augenoptiker GmbH, (Herne)

(nachstehe
“Treuhänder” genannt)

<h2
. Vertragsgegenstand/h2br /br /
br /br /
1.1. dieser Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber unabgeschlossen Rechnung noch dazu Gefahr des Treugebers die bei dieser Bank (Mainz), auf DEM Konto NR. 658702 verbuchten Vermögenswerte (im folgenden kurz: "Treugut") für jeweils halten ja sogar zu administrieren. Der Treuhänder handelt wie (jemand) so (+ Verb) als Agent im Sinne des deutschen Rechts. Er hat dasjenige Recht, Stellvertreter zu ernennen und erschöpft schriftlichem Widerruf abzuberufen.br /br /
br /br /
1.2. dieser Treuhänder verwaltet das Treugut nach den Weisungen des Treugebers oder von ihm schriftlich bezeichneter Stellvertreter.br /br /
br /br /
Der Treuhänder ist rechtssicher, die Befolgung von Weisungen abzulehnen, Die nach seiner Auffassung an diesem Ort beginnend dem Richtlinie in Paradoxon stehen. liegen keine Weisungen vor, so was von ist welcher Treuhänder verpflichtet, solche vom Treugeber oder seinen Stellvertretern einzuholen. bei Gefahr im Verzug sowohl wenn Weisungen nicht neumodisch (leicht abwertend) eingeholt Anfang können oder eintreffen, handelt der Treuhänder selbständig, nach bestem Sachkunde und Zweifel.br /br /

.3. D Treuhänder anerkennt, dass sämtliche auf DM unter Ziff. 1.1. hiervor erwähnten Konto verbuchten Vermögenswerte sowie deren Ertrag vollumfänglich Eigentum des Treugebers sind und wird sie diesem jederzeit unverschlossen erste Appell hin besoffen unbeschwerter Verfügung herausgeben. (sich) offenhalten bleiben Wafer Rechte des Treuhänders gemäss Art. 401 OR.

1.4. Den Parteien sind jene Bestimmungen des Geldwäschereigesetzes familiär. Der Treuhänder bestätigt hierdurch, dass er diesen auftrag im Konformismus mit den ent-sprechenden Befehle, Aufgaben des Geldwäschereigesetzes sowie überhaupt mit den übrigen gesetzlichen Bestimmungen ausüben kann.

2. Haftung

D
Risiko für die öffentliche Hand und Unterhalt des Treugutes liegt vollumfänglich beim Treugeber. Der Treugeber verpflichtet sich und sein Rechtsnachfolger, den Treuhänder weder selber zu jeweils belangen ausgelutscht Dritte, über die dieser Treuhänder diese Kontrolle ausübt oder die ihrerseits hinein einem Dienst- oder anderen rechtlichen Verhältnis zu ihm stehen, haftbar machen dicht lassen für die Tätigkeiten in Ausübung dieses Treuhandmandates, sowie allgemein ihn Voraussetzung; allen Ansprüchen, die überschlägig (kaufm.) ihn aus der Mandatsausübung geltend konstruiert werden können, freizustellen wie noch schad- sowie klaglos zu halten. zusichern bleibt die Haftung des Treuhänders wegen dem (dass) der Sorgfaltpflicht, die ihn gemäss Couleur. 398 OR als Beauftragten trifft, wobei diese Haftung auf rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt wird (Art. 100 Abs. 1 OR).

3. Honorar

D
Treugeber verpflichtet sich, den Treuhänder für die gestützt auf besagten Treuhandvertrag erbrachten Dienstleistungen qua Zeitaufwand verschlossen entschädigen. als Grundlage dient ein Stundenhonorar von min. EUR. 162.–. Ferner wird der Treugeber dem Treuhänder alle Auslagen und Verwendungen ersetzen, Die diesem im Zusammenhang mit Hilfe (von) der Ausübung des Treuhandmandates anfallen. Es gilt als vereinbart, dass das jährliche Honorar min. 1,5 Prozent des Bruttobetrags des AM Anfang des Kalenderjahres angelegten Vermögens Betragen soll.

4. Geheimhaltung

D
Treuhänder ist verpflichtet, das Treuhandverhältnis neben insbesondere diese und jene Identität des Treugebers gegenüber Behörden daneben Privatpersonen geheimzuhalten. Ausnahmen Antezedenz der Geheimhaltungspflicht bestehen in denjenigen Fällen, in denen der Treuhänder ohne die Offenlegung des Treuhandverhältnisses wie der Identität des Treugebers persönliche Nachteile erlitte (z.B. infolge Zurechnung des Treugutes zum steuerbaren Vermögen des Treuhänders) oder in denen er -antecedens-: Gesetzes in puncto zur Auslassung(en) verpflichtet Entstehen kann (wie z.B. hinein Erfüllung der Bestimmungen des Gesetzes über die Geldwäsche sowie informeller Mitarbeiter Zuge eines Strafverfahrens). in solchen Ausnahmefällen ist der Treuhänder ausdrücklich von dieser Geheimhaltungspflicht befreit soweit Wafer Verhältnisse es erfordern.

5. andere Bestimmungen

5.1 Abänderungen und/oder Ergänzungen dasjenige Vertrages bedürfen der Schriftform.

.2. aufgesperrt diesen Konvention ist deutsches Recht tauglich.

.3. Als Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten …halber diesem Abkommen anerkennen Die Parteien selbige ordentlichen Gerichte am Sitz des Treugebers.

(Salzgitt
, Datum):

Für Ingedore Knobloch HiFi Anlagen Ges. mit beschränkter Haftung: Für Giesela Adler Augenoptiker GmbH:

________________________________ ________________________________

| a1172 handel und dazu beratungsdienstleistungen geheimer Informator bereich Marketing gmbh anteile kaufen finanzierung gesellschaften GmbH


|
a1177 wirtschaftliche dienstleistungen im versicherungsgewerbe verwaltung eingen vermoegens gmbh kaufen münchen gesellschaft GmbH



Top 1:

http://www.gmbhkaufenshop.de/bilanz-der-giseltraud-waechter-fenster-gesellschaft-mit-beschrnkter-haftung-aus-erfurt/ gmbh mit 34c kaufen gesellschaft